Bruderschaftshaus und Wallfahrtsbüro

[zurück]

Unser Wallfahrtsbüro befindet sich im Bruderschaftshaus neben der Wallfahrtskirche. Kontaktdaten, Öffnungszeiten und Angebote erfahren Sie hier, sowie Informationen zur Bruderschaft und unsere Spendenkonten.
Seien Sie herzlich willkommen!

image_138026296515x

Renoviertes Bruderschaftshaus

Kontakt:
Wallfahrtsdirektorat „Unseres Herrn Ruhe“
Herrgottsruhstr. 29
86316 Friedberg/Bay.
Telefon 08 21-60 15 11
Fax 08 21-60 80 411
Mail wallfahrt.herrgottsruh@pallottiner.org

Öffnungszeiten des Wallfahrtsbüros:
in der Regel
Montag: geschlossen
Dienstag, Donnerstag, Freitag: 8.00-12.00 Uhr
Mittwoch: 14.30-18.30 Uhr
Samstag: 9.00-11.30 Uhr.

Außerhalb dieser Zeiten und besonders für Wallfahrts- und Besuchergruppen öffnen wir unser Wallfahrtsbüro nach vorheriger Vereinbarung. Sprechen Sie uns gerne an.

Kurzfristig sind Änderungen möglich. Daher empfehlen wir auch einen Blick auf unsere aktuellen Wochenanzeiger (als pdf im Bereich „Gottesdienste“). Danke für Ihr Verständnis!

Falls unser Telefon nicht besetzt ist, nutzen Sie bitte die Mailbox; wir rufen baldmöglichst zurück.

Beicht- und Gesprächsangebote
Nach Vereinbarung stehen Ihnen die Wallfahrtsseelsorger gerne auch außerhalb der Beichtzeiten für (Beicht-)Gespräche zur Verfügung.

Messbestellungen
Messbestellungen für verstorbene Angehörige, Freunde und Bekannte oder in einem bestimmten Anliegen sind während der Öffnungszeiten des Wallfahrtsbüros oder nach Vereinbarung möglich.

Bruderschaft von Herrgottsruh/Aufnahme
Die Wallfahrtsbruderschaft „vom bitteren Leiden und Sterben Jesu Christi und der sieben Schmerzen der allerseligsten Gottesmutter“ besteht seit 1727 und versteht sich als Gebetsgemeinschaft.
Zu ihren Aufgaben gehört es, die Verehrung des Leidens Jesu und der Schmerzen Mariens zu fördern und zum geistlichen Leben sowohl an der Wallfahrtskirche als auch der Mitglieder beizutragen. Zudem unterstützt sie die caritative Seite der Wallfahrtsseelsorge.

Lebende und Verstorbene können in die Bruderschaft von Herrgottsruh aufgenommen werden. Dies kann jederzeit schriftlich oder persönlich im Wallfahrtsbüro geschehen.

Für alle Mitglieder wird täglich in der Wallfahrtskirche gebetet und regelmäßig die Hl. Messe gefeiert. Nach dem Tode werden für jedes Mitglied zwei Hl. Messen in der Wallfahrtskirche gefeiert.

Der einmalige Aufnahmebeitrag beträgt ab 1. April 2013:
Aufnahme Lebender: Einzelmitglied 25 Euro, bzw. Ehepaare 40 Euro, weitere (Kinder etc.) bei gleichzeitiger Aufnahme je 15 Euro; Aufnahme Verstorbener: 20 Euro.
Darüber hinaus ergeben sich für die Mitglieder keine finanziellen Verpflichtungen. Für freiwillige Spenden zugunsten der Bruderschaft sind wir jedoch sehr dankbar.

Infos zur Bruderschaft an Herrgottsruh finden Sie auch in den Rubriken „Bruderschaft“, „Statut der Bruderschaft“ und „Bruderschaftstermine“ unserer Website. Bei weiteren Fragen sprechen Sie uns gerne an.

Spenden
Für Spenden, die für den Erhalt der Wallfahrtskirche oder die Aufgaben der Bruderschaft abgegeben oder überwiesen werden, sind wir sehr dankbar. Auf Anfrage wird gerne eine Bestätigung für das Finanzamt ausgestellt. (Bei Beträgen bis 200 € genügt dort die Vorlage eines Kontoauszuges).

Unsere Bankverbindungen:
Für Erhalt und Aufgaben der Wallfahrtskirche:
Filialkirchenstiftung Unseres Herrn Ruhe,
IBAN: DE03 7205 0000 0000 0005 21,
SWIFT-BIC: AUGSDE77XXX,
Stadtsparkasse Augsburg.

Für die Aufgaben der Bruderschaft:
Filialkirchenstiftung Unseres Herrn Ruhe BS,
IBAN: DE86 7205 0000 0000 0150 32,
SWIFT-BIC: AUGSDE77XXX,
Stadtsparkasse Augsburg.

Herzlichen Dank für jede Gabe und herzlich willkommen in Herrgottsruh!

P. Sascha-Philipp Geißler SAC
– Wallfahrtsdirektor
sowie Kirchenverwaltung und Bruderschaftsrat –

[zurück]